Menü

Polymold

Energieeffizienz und Versorgungssicherheit bei der Druckluft

Veröffentlicht am 10. May 2012 von Nadine Roesch

Zuverlässigkeit und Energieeffizienz sind für Polymold wichtige Kriterien bei der Anschaffung eines neuen Kompressors für unser Druckluftnetz. Seit Frühjahr 2011 sind der neue Kompressor ASD 32 sowie der alte SK 26 als eiserne Reserve in Betrieb. Weil es seit Jahren keine Ausfälle gab, ist die Wahl wiederum auf die Firma Kaeser gefallen. Wir produzieren zwei bis dreischichtig von Montag bis Samstag, mit Bereitschaftsdienst läuft die vollautomatische Fertigung auch das restliche Wochenende. Bei einem Ausfall der Druckluftanlage könnte man den Verlust in Zahlen gar nicht beziffern. Mit diesem "Zwei-Maschinen-Konzept" sind wir für die nahe Zukunft gut aufgestellt, sowohl in Punkto Liefersicherheit für unsere Kunden, als auch für unser Ziel Maßnahmen zu konzipieren und umzusetzen die die Umwelt entlasten und gleichzeitig Betriebskosten senken. Diesen Umweltgedanken erreichen wir mit der ebenfalls im Frühjahr installierten Wärmerückgewinnungseinheit. Nachdem Kompressoren, egal von welchem Hersteller, etwa 70% der elektrischen Leistungsaufnahme über einen Wärmespeicher und Plattenwärmetauscher in das Heizungsnetz einspeisen können haben wir uns zu dieser weiteren Investition entschlossen. Somit können wir in diesem Winter zum ersten Mal mit unserer eigenen Wärme heizen.