Menü

Polymold

KARRIERE BEI POLYMOLD

Du suchst einen abwechslungsreichen und zukunftssicheren Beruf?
Wir bieten spannende Perspektiven mit dem Ausbildungsberuf

 

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Hier erfährst Du, was ein/e Fachkraft für Lagerlogistik genau macht und wie Du einer/eine werden kannst:

Was macht man in diesem Beruf:
Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Waren aller Art an und prüfen anhand der Begleitpapieren deren Menge und Beschaffenheit. Sie organisieren die Entladung der Güter, sortieren diese und lagern sie sachgerecht an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Dabei achten die darauf, dass die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert werden. Im Warenausgang planen sie Auslieferungstouren und ermitteln die günstigste Versandart. Sie stellen Lieferungen zusammen, verpacken die Ware und erstellen Begleitpapiere wie Lieferschein oder Zollerklärungen. Außerdem beladen sie LKW´s, Container oder Eisenbahnwaggons, bedienen Gabelstapler und sichern die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen.

Wo arbeitet man?
Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten hauptsächlich in Betrieben, die über eine Lagerhaltung verfügen.
Sie sind überwiegend in Lagerräumen, ggf. auch in Fabrikhallen tätig. Beim Ent- und Beladen von Lastkraftwagen halten sie sich in überdachten Ladevorzonen und zum Teil auch im Freien auf. Mit Gabelstaplern oder anderen Transportgeräten bewegen die Güter zwischen Ladezonen und Lagerplätzen. In Büroräumen dokumentieren sie am Computer die getätigten Arbeiten.

Worauf kommt es an?
Für das Führen von Gabelstaplern, Kränen oder Hebebühnen und das Bedienen von Förder- und Sortieranlagen erfordert Umsicht. Beim Zusammenstellen von Lieferungen für den Versand sowie bei der Lagerung und Verpackung der Ware ist Sorgfalt gefragt. Sicherheit in Deutsch sind wichtige Voraussetzungen zum Ausfüllen von Lagerunterlagen. EDV-Kenntnisse sind für den sichern Umgang mit Geräten der Datenverarbeitungstechnik wichtig.


Verdienst
Das Gehalt eines/einer Fachkraft für Lagerlogistik kann je nach Betrieb und Bundesland unterschiedlich ausfallen. Im Durchschnitt kannst Du aber mit folgendem Bruttogehalt rechnen:

1. Ausbildungsjahr: 747 € bis 1.070 €
2. Ausbildungsjahr: 804 € bis 1.123 €
3. Ausbildungsjahr: 921 € bis 1.180 €

Quellen: Tarifinformationen des Bundes und der Länder - Stand September 2017


Weiterbildungsmöglichkeiten
Naheliegend ist es, die Prüfung als Logistikmeister/in abzulegen. Auf der mittleren Führungsebene, bereiten auch andere Weiterbildungen vor, wie der Betriebswirt/in für Logistik. Fachkräfte für Lagerlogistik können studieren und beispielsweise einen Bachelorabschluss im Studienfach Logistik.

 

Downlaod Stellenbeschreibung Ausbildungsberuf Fachkraft für Lagerlogistik


Du möchtest Dich als Werkzeugmechaniker/in bewerben?
Dann sende Deine vollständige Bewerbungsunterlagen, auch gerne per E-Mail, an:

Polymold GmbH & Co. KG
Personalabteilung
Am Hörnbachl 5
82396 Pähl
personal@polymold.de


Mehr zu unserem Azubi-Profit-Center erfahren.